About me

 

Meine ersten Meerschweinchen hatte ich, als ich 10 Jahre alt war (Bild rechts).  

 

Im Jahr 2003 bis 2009 hielt ich zum Hobby und weil mein Sohn schon alt genug war, zwei Meerschweinchen-Böcke in ganzjähriger Außenhaltung.

 

Kleintiere züchte ich seit 2007, damals hatte ich die ersten Zwerg-Kaninchen-Würfe. Die Jungen behielten wir uns aber damals.

 

Foto: Nov. 2018
Foto: Nov. 2018
  • Im Mai 2016 habe ich meine ersten vier Zucht-Meerlis gekauft. Zwei waren aus der Zucht von Frau Jutta Ahlborn - of Neverland. Im August gab es die ersten Würfe.
  • Von 2014 - 2017 war ich in einem Verein für Kleintierzucht, jedoch wurde die Sparte Meerschweinchen vor Ort nicht angeboten, daher beendete ich 2017 meine Mitgliedsschaft.
  • 2017 lag der Hauptaugenmerk auf dem Austauschen von Tieren, die nicht einwandfrei zur Zucht geeignet waren (FW + die Farbe Rot die ich nicht wollte).
  • Ab 2018  galt es die gezüchteten Rassen/Farbschläge zu verbessern. 
  • Über eine andere Züchterin in Deutschland bekam ich 2018 zusätzlich eine Grupppe Sheltie/Coronets, die ich kurzzeitig einschieben möchte.
  • Ab 2020/21 werden die zusätzlich aufgenommenen Rassen wie GH California, Sheltie/Coronet und Angora wieder aufgelassen, weil es dann zuviel wird.
  • Kleinnagerzucht ist in Österreich nicht meldepflichtig, meine Tiere sitzen in einer weitläufigeren Haltung als wenn die Zucht amtlich gemeldet wäre und die Zucht ist auch nicht finanziell orientiert. 

 Vorabplanung für die nächsten Jahre ab 2020

 

Gezüchtet werden bei Peruaner

  • Black Tan
  • Schwarz-Magpie
  • Silberagouti-Weiss und
  • eine Verdünnungsfarbe.

Lunkarya in

  • Schoko-Gold-Weiss
  • 3-farbig (Schimmel)
  • und Silberaouti-Weiss/Slateblue.

Auch Alpaka wird es weiterhin geben, jedoch ist es hier schwierig die Farbe

  • Schoko-Gold-Weiss

zu bekommen, weil auch in Deutschland sehr viel Buff-Weiss Tiere gibt.

 

 

© by Erika Umbauer